• Heidi Hell

Schokotorte mit Molke

Auf der Suche nach veganen Brownies bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Mein erstes Rezept für Brownies und Blondies kommt noch nicht nahe genug an meine Vorstellung von saftigen und schokoladigen Brownies heran. Auch dieses nicht, für eine Schokoladentorte jedoch ist es sehr gut und darf auf den Blog. Außen ist dieser Kuchen knusprig, innen leicht bröselig, aber (nicht sehr) saftig. Wieder einmal habe ich ein paar Minuten zu lange gebacken. Ein häufiger Fehler.

Vegan ist mein Kuchen nicht geworden, da ich noch Molke vom Paneer übrig hatte. Im Originalrezept wird Pflanzen”milch” verwendet, ich tausche die in veganen Rezepten sonst auch gerne gegen Wasser aus, diesmal eben gegen Molke. Außerdem habe ich die 200 g Öl auf 135 g Öl + 65 g Butter abgeändert.

Schokotorte mit Molke (vegane Variante in Klammer)

Zutaten: 300 g Mehl 2 EL Kakao 120 g Zucker 65 g Butter (für die vegane Variante: 65 g vegane Margarine oder Öl) 75 g Schokolade 135 g Öl 160 g Molke (für die vegane Variante: 160 g Wasser) Salz 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron (die saure Molke reicht dem säureliebenden Natron für die nötige Reaktion) Würzzugaben: Vanille, Rum

Zubereitung: Backrohr auf 180°C aufheizen. Eine Backform (z.B. rund, 22 cm Durchmesser) vorbereiten. Butter mit Schokolade im Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen. Die trockenen Zutaten Mehl, Salz, Kakao, Backtriebmittel und Zucker miteinander vermischen.

#Molke #Paneer

© 2010 by Foodcoach, supported by mb-fotodesign

  • Instagram
  • Pinterest