• Heidi Hell

Mango Chutney – süß-fruchtig-scharf

Obwohl Chutneys immer nur die Beigabe zu vielen indischen Gerichten sind, sind sie geschmacklich vollkommen. Sie vereinen alle Geschmacksrichtungen – inklusive scharf auf sehr interessante Art, weil die verschiedenen Zutaten zu einem Ganzen verschmelzen und doch eigenständig wahrnehmbar bleiben.

Unserer indischen Mahlzeit mit Paneer, gebratenen Zucchinischeiben und Fladenbrot verleiht das Mangochutney die perfekte Würze.

Mangochutney  (vegane Variante in Klammer) Zutaten: 1 Mango, würfelig geschnitten 1 kleine Zwiebel, kleinwürfelig geschnitten 1 TL Ghee (oder Öl für die vegane Variante) 1 TL schwarze Senfsamen 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel 1 TL frischer Ingwer, klein geschnitten 1/2 TL rote Beeren (“roter Pfeffer”) Saft 1 Zitrone Saft 1 Orange Salz

Zubereitung:

Ein weiteres Chutneyrezept findet ihr hier: Zwiebel-Apfel – Chutney . Dieses Chutney passt auch gut zu Käse und Knabbergebäck wie Grissini und Salzbrezeln. Es lässt sich gut auf Vorrat zubereiten und in Gläser abfüllen.

#Ayurveda #Chutney #Indien

© 2010 by Foodcoach, supported by mb-fotodesign

  • Instagram
  • Pinterest